Familie von Barby

Das Einhorn als Wappenfigur

Das Einhorn als Wappenfigur ist wahrscheinlich in der Zeit der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert gewählt worden, als sich Ritter in ihren Rüstungen Erkennungszeichen mit einfachen Formen und kräftigen Farben zulegten. Das Einhorn war ein beliebtes Wappenbild, da es Symbol für Kraft und Mut der Ritter, aber auch Sinnbild für weibliche Reinheit und Demut, für Keuschheit und Jungfräulichkeit war.

Das Fabelwesen Einhorn entstammt antiken Mythen und Sagen; im Mittelalter war die Einhornjagd ein beliebtes Motiv. Die Verbindung von Einhorn und Jungfrau stand in dieser Zeit im Mittelpunkt christlicher Symbolik; so finden sich noch heute viele derartige Darstellungen z. B. auf Altarbildern in Kirchen oder auf Wandteppichen.

Die Dame mit dem Einhorn
Die Dame mit dem Einhorn, um 1500
(Cluny-Museum Paris)